Fortbildungsreihe zum Umgang mit multiresistenten Erregern

Das Thema „Multiresistente Erreger“  (MRE, z. B. MRSA= methicillinresistenter Staphylococcus aureus) brennt vielen niedergelassenen Haus- und Fachärzten unter den Nägeln.  

In einer losen Fortbildungsreihe stellt Grypsnet interessierten niedergelassenen Kollegen die aktuellsten Erkenntnisse zur Diagnose der Erreger zur Verfügung und greift praktische Aspekte für den alltäglichen Umgang mit MRE/MRSA in der Arztpraxis auf. 

 

Ansprechpartner

PD Dr. med. habil. Nils-Olaf Hübner, M.sc., Facharzt für Hygiene und Umweltmedizin, Greifswald, Tel.: 03834 81930

Kristian Meinck, Facharzt für Laboratoriumsmedizin, Greifswald, Tel.: 03834 81930

Claudia Metelmann, Fachärztin für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie, Greifswald, Tel.: 03834 81930 

 

Aktueller Stand

Die Fortbildungen widmen sich in diesem Jahr der Kombination "Hygiene und Umgang mit Chronischen Wunden". 

Unser netzeigener Spezialist für die Beratung zu Hygiene und Infektiologie („MRE-Experte“) ist an den Start gegangen: Wenn Grypsnet-Mitglieder Fragen zum Hygienemanagement in der Arztpraxis und zum Umgang mit MRE-Fällen haben oder Hilfestellung bei therapeutischen Entscheidungen möchten, können Sie sich telefonisch oder per E-Mail direkt an die MRE-Spezialisten wenden. Ergänzend wird eine Wissensdatenbank auf unseren Internetseiten aufgebaut.

Bisherige Veranstaltungen

15.02.2012 Auftaktveranstaltung

29.05.2013 „Umgang mit MRE in der Arztpraxis“

27.11.2013 „Praxishygiene und Gesundheitsschutz“

15.01.2014 „Rationelle Antibiotika-Therapie“

02.07.2014 "Arbeitsschutz in der Arztpraxis"

19.11.2014 "Neues zum Umgang mit MRE in der Arztpraxis"

22.04.2015 "Chronische Wunden und MRE in der Arztpraxis"

 

 

Unser Projekt in der Presse

Beitrag in der Ostseezeitung vom 23.05.2015: "Neue Beratungstelle für Ärzte"

Beitrag im KV Journal Nr. 263, August 2014: "Grypsnet gegen multiresistente Erreger"